Bitte beachten:

Mit deutsch- und volkstümelndem sowie rechtsextremem und faschistischem Gedankengut habe ich nichts am Hut und nichts zu tun!

Donnerstag, 16. Mai 2013

Fundstück Nr. 30 – Krieg und Sprache

Ein besonderes Beispiel für zynische Sprachverirrungen der Kriegstreiber und Waffenproduzenten kommt von einem bundesdeutschen Rüstungskonzern.
Durch eine Pressemitteilung des Bundestagsabgeordneten der Linken Jan van Aken vom 8. Mai 2013 bin ich auf etwas aufmerksam geworden, was mir im ersten Moment ehrlich gesagt etwas die Sprache verschlug: Der Rüstungskonzern Rheinmetall nennt die neueste Version seines Panzers Leopard 2, die auch für den Einsatz in Städten entwickelt und deshalb u.a. mit kürzerer Kanone ausgestattet wurde, tatsächlich "MBT Revolution".