Bitte beachten:

Mit deutsch- und volkstümelndem sowie rechtsextremem und faschistischem Gedankengut habe ich nichts am Hut und nichts zu tun!

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ein ganz persönlicher Neujahrsgruß



Allen treuen zustimmenden und kritischen Begleitern meiner Texte wünsche ich für das nächste Jahr 2015 viele Momente der Freude und des Glücks, möglichst wenig Anlass zu Sorge und Ärger, immer genügend Stoff zum Schreiben, Lesen und Nachdenken und bei allem Ernst der Lage auch immer wieder Grund zum Lachen! Mögen die Konflikte im kommenden Jahr, diese notwendigen Triebkräfte der Entwicklung, auch im nächsten Jahr möglichst friedlich ausgetragen werden, im Kleinen wie im Großen. Möge der Frieden als gesellschaftlicher Zustand mehr Menschen zugutekommen als im zu Ende gehenden Jahr. Möge uns die Kraft zum Nein-Sagen und zum Widerspruch nicht ausgehen, wo sie notwendig ist, und die Fähigkeit zur Zustimmung nicht versagt bleiben, wo diese angebracht ist.



Bis zum nächsten Text allen alles Gute!